Direkt zum Inhalt
Anzeige
Anzeige
Als DVS-Mitglied erhalten Sie kostenlos Zugriff auf alle technischen DVS-Merkblätter und -Richtlinien. Außerdem steht Ihnen dann die vollständige Kommentarfunktion zur Verfügung.
ImageBanner
As a DVS-Member you get access to every content

Mitglied werden im DVS

Registrieren (für DVS-Nichtmitglieder)

DVS-Richtlinie/Merkblatt

Als DVS-Mitglied erhalten Sie kostenlos Zugriff auf alle technischen DVS-Merkblätter und -Richtlinien. Außerdem steht Ihnen dann die vollständige Kommentarfunktion zur Verfügung.

Merkblatt DVS 0907-2 (09/2006)
Ermitteln des Zu- und Abbrandes von UP-Schweißpulvern - Das Schweißpulverdiagramm

Themengebiet: Lichtbogenschweißen
Kurzfassung

Ein Schweißpulverdiagramm gilt jeweils für ein Pulver, ein chemisches Element und die gewählten Schweißbedingungen, Stromart, Polung und Drahtdurchmesser. Das Schweißpulverdiagramm kennzeichnet quantitativ das Zu- und Abbrandverhalten eines Schweißpulvers in Abhängigkeit von dem Gehalt des Elements in der Drahtelektrode und den Schweißparametern Spannung und Stromstärke beim Eindrahtschweißen. Es gestattet die Vorausberechnung der Schweißgutzusammensetzung, wenn der Gehalt des Elements im Grundwerkstoff und die Aufmischung bekannt sind. Hierzu wird auf DVS 0907 Teil 3 hingewiesen. Dieses Merkblatt enthält Anweisungen zum Ermitteln von Schweißpulverdiagrammen für Schweißpulver nach DIN EN 760 zum UP-Schweißen mit Massivdrahtelektroden nach DIN EN 756.


Status

Veröffentlicht


Kommentieren Sie dieses Werk:
Nach jedem Kommentar bitte auf "Speichern und Senden" klicken.
Diese E-Mail-Adresse wird nur für die Verarbeitung des Kommentars genutzt und wird nicht öffentlich dargestellt.
Um die Textansicht dieses Werkes freizuschalten, müssen Sie sich anmelden! Jetzt anmelden Mitglied werden
Mitglied werden im DVS
Registrieren
Registrieren (für DVS-Nichtmitglieder)