Direkt zum Inhalt
Anzeige
Anzeige
Als DVS-Mitglied erhalten Sie kostenlos Zugriff auf alle technischen DVS-Merkblätter und -Richtlinien. Außerdem steht Ihnen dann die vollständige Kommentarfunktion zur Verfügung.
ImageBanner
As a DVS-Member you get access to every content

Mitglied werden im DVS

Registrieren (für DVS-Nichtmitglieder)

DVS-Richtlinie/Merkblatt

Als DVS-Mitglied erhalten Sie kostenlos Zugriff auf alle technischen DVS-Merkblätter und -Richtlinien. Außerdem steht Ihnen dann die vollständige Kommentarfunktion zur Verfügung.

Merkblatt DVS 2519-2 (07/2012)
Kleben in der Karosserie-Reparatur

Themengebiet: Fügen im Straßenfahrzeugbau
Kurzfassung

Die DVS-Arbeitsgruppen AG A 8 „Fügen im Straßenfahrzeugbau“ und V 2.4.8 „Lichtbogenlöten“ haben in Zusammenarbeit mit den Fahrzeugherstellern, den Verbänden der Karosserie- und Fahrzeugtechnik, dem Kfz-Gewerbe und der Bundesfachgruppe Fahrzeugbau im Bundesverband Metall, den Technischen Überwachungsvereinen, den Schweißgeräte und Schweißzubehör erzeugenden Unternehmen das folgende Merkblatt erstellt. Dieses Merkblatt richtet sich an Betriebe der Automobil-Instandsetzung, die Bauteile an Kraftfahrzeugen mittels Klebtechnik fügen. Es beschränkt sich dabei auf Klebverbindungen, die auf die Steifigkeit, die Festigkeit und die Crash-Eigenschaften der Automobilkarosse relevanten Einfluss haben.


Status

Veröffentlicht


Kommentieren Sie dieses Werk:
Nach jedem Kommentar bitte auf "Speichern und Senden" klicken.
Diese E-Mail-Adresse wird nur für die Verarbeitung des Kommentars genutzt und wird nicht öffentlich dargestellt.
Um die Textansicht dieses Werkes freizuschalten, müssen Sie sich anmelden! Jetzt anmelden Mitglied werden
Mitglied werden im DVS
Registrieren
Registrieren (für DVS-Nichtmitglieder)