Direkt zum Inhalt
Anzeige
Anzeige
Als DVS-Mitglied erhalten Sie kostenlos Zugriff auf alle technischen DVS-Merkblätter und -Richtlinien. Außerdem steht Ihnen dann die vollständige Kommentarfunktion zur Verfügung.
ImageBanner
As a DVS-Member you get access to every content

Mitglied werden im DVS

Registrieren (für DVS-Nichtmitglieder)

DVS-Richtlinie/Merkblatt

Als DVS-Mitglied erhalten Sie kostenlos Zugriff auf alle technischen DVS-Merkblätter und -Richtlinien. Außerdem steht Ihnen dann die vollständige Kommentarfunktion zur Verfügung.

Merkblatt DVS 0973 (im Archiv) (12/2015)
Übersicht der Prozessregelvarianten des MSG Schweißens

Themengebiet: Lichtbogenschweißen
Kurzfassung

Das Metall-Schutzgas-Schweißen (MSG-Schweißen) ist das am häufigsten angewendete Lichtbogenschmelzschweißverfahren. Im Gegensatz zu den klassischen MSG- Schweißgeräten auf Basis netzfrequenzbetriebener Transformatoren sind die heute auf dem Markt befindlichen Typen überwiegend digital gesteuerte programmierbare Schweißgeräte. Deren Möglichkeiten lassen neue Prozessvarianten mit gezielt angepassten technologischen Eigenschaften zu. Es entstehen neue Begriffe und Namen, welche firmenspezifisch verwendet werden. Für den Anwender ist dadurch das technologische Feld des MSG-Schweißens unübersichtlich geworden. Dieses Merkblatt soll dem Anwender helfen, sich im Bereich der verschiedenen MSG-Prozessregelvarianten zu orientieren. Folgendes Beiblatt existiert zu diesem Thema: Beiblatt 1: Tabellarische Übersicht der Prozessregelvarianten des MSG-Schweißens


Status

Im Archiv


Auch auf Englisch verfügbar

Zur englischen Version

Kommentieren Sie dieses Werk:
Nach jedem Kommentar bitte auf "Speichern und Senden" klicken.
Diese E-Mail-Adresse wird nur für die Verarbeitung des Kommentars genutzt und wird nicht öffentlich dargestellt.
Um die Textansicht dieses Werkes freizuschalten, müssen Sie sich anmelden! Jetzt anmelden Mitglied werden
Mitglied werden im DVS
Registrieren
Registrieren (für DVS-Nichtmitglieder)