Direkt zum Inhalt
Anzeige
Anzeige
Als DVS-Mitglied erhalten Sie kostenlos Zugriff auf alle technischen DVS-Merkblätter und -Richtlinien. Außerdem steht Ihnen dann die vollständige Kommentarfunktion zur Verfügung.
ImageBanner

Wir freuen uns auf Ihre Stellungnahmen zum DVS-Regelwerk

Wer darf kommentieren?
Sie wollen Ihr Wissen einbringen und DVS-Merkblätter oder -Richtlinien kommentieren und Stellungnahmen abgeben? Dann loggen Sie sich als registrierter Nutzer oder DVS-Mitglieder ein und legen Sie los.


Was darf kommentiert werden?
Unabhängig davon, ob ein DVS-Merkblatt oder eine -Richtlinie als Entwurf vorliegt oder bereits veröffentlicht wurde, wir freuen uns über Ihre Stellungnahmen und Hinweise. In welchem Umfang Sie die Kommentarfunktion nutzen können, hängt davon ab, ob Sie als DVS-Mitglied oder als registrierter Nutzer eingeloggt sind.
Alle User, d.h. DVS-Mitglieder und registrierte Nutzer, können die Dokumente im DVS-Regelwerk kommentieren. DVS-Mitglieder haben darüber hinaus die Möglichkeit, lediglich einzelne Elemente der Dokumente wie Textabschnitte, Bilder, Formeln etc. zu kommentieren.


Wann kann kommentiert werden?
DVS-Mitglieder und bereits registrierte Nutzer loggen sich einfach mit ihrem Zugangsdaten oben auf der Seite ein. Interessierte, die kein DVS-Mitglied und noch nicht registriert sind, können sich >> hier einmalig ein kostenloses Benutzerkonto anlegen.


Und danach?
Nachdem Sie einen Kommentar verfasst und abgeschickt haben, erhalten Sie eine E-Mail, in der der Eingang Ihres Posts bestätigt wird. Die zuständige Arbeitsgruppe im DVS befasst sich sachlich mit Ihren Anmerkungen zum jeweiligen DVS-Merkblatt oder zur jeweiligen DVS-Richtlinie und bezieht diese in die kommenden Überarbeitungen ein. Der von Ihnen verfasste Kommentar wird öffentlich nicht angezeigt.