Direkt zum Inhalt
Anzeige
Anzeige
Als DVS-Mitglied erhalten Sie kostenlos Zugriff auf alle technischen DVS-Merkblätter und -Richtlinien. Außerdem steht Ihnen dann die vollständige Kommentarfunktion zur Verfügung.
ImageBanner
As a DVS-Member you get access to every content

Mitglied werden im DVS

Registrieren (für DVS-Nichtmitglieder)

DVS-Richtlinie/Merkblatt

Als DVS-Mitglied erhalten Sie kostenlos Zugriff auf alle technischen DVS-Merkblätter und -Richtlinien. Außerdem steht Ihnen dann die vollständige Kommentarfunktion zur Verfügung.

Merkblatt DVS 2906-1 (06/2021)
Widerstands-Rollennahtschweißen Verfahren und Grundlagen

Themengebiet: Widerstandsschweißen
Kurzfassung

Das Rollennahtschweißen ist vom Punktschweißen abgeleitet. Mit Punktschweißmaschinen lassen sich durch schnelles und dichtes Aneinanderreihen von Einzelpunkten Dichtnähte erzielen. Das Merkblatt gilt für die allgemeingültigen Verfahrensgrundlagen des Rollennahtschweißens und für die Verfahrensvariante Überlappnahtschweißen. Beschrieben werden Bedingungen für das Widerstandsschweißen mit Rollenelektroden zur Herstellung von Schweißverbindungen an Stählen und Nichteisenmetallen bis 3 mm Einzeldicke. Die Ausführungen zum Rollennahtschweißen beschränken sich auf die wichtigsten Merkmale, die bei der fachgerechten Durchführung des Schweißens, der Überwachung des Schweißablaufs, der Auswahl der Schweißeinrichtungen und der Qualitätsprüfung zu berücksichtigen sind. Einsatzgebiete des Rollennahtschweißens sind unter anderem die Haushaltsgeräteindustrie für Mäntel von Heizgeräten, Behälter für Kühlschränke, Waschmaschinen, Geschirrspülmaschinen sowie in der Automobilzulieferindustrie (z.B. Beispiel bei der Fertigung von Stoßdämpfern) aber auch bei der Herstellung von Tanks, Feuerlöschern, Fässern.


Verantwortliche Personen

Axel Janssen


Status

Veröffentlicht


Vorgänger

Merkblatt DVS 2906-1 (06/2006)


Kommentieren Sie dieses Werk:
Nach jedem Kommentar bitte auf "Speichern und Senden" klicken.
Diese E-Mail-Adresse wird nur für die Verarbeitung des Kommentars genutzt und wird nicht öffentlich dargestellt.
Um die Textansicht dieses Werkes freizuschalten, müssen Sie sich anmelden! Jetzt anmelden Mitglied werden
Mitglied werden im DVS
Registrieren
Registrieren (für DVS-Nichtmitglieder)