Direkt zum Inhalt
Anzeige
Anzeige
Als DVS-Mitglied erhalten Sie kostenlos Zugriff auf alle technischen DVS-Merkblätter und -Richtlinien. Außerdem steht Ihnen dann die vollständige Kommentarfunktion zur Verfügung.
ImageBanner
As a DVS-Member you get access to every content

Mitglied werden im DVS

Registrieren (für DVS-Nichtmitglieder)

DVS-Richtlinie/Merkblatt

Als DVS-Mitglied erhalten Sie kostenlos Zugriff auf alle technischen DVS-Merkblätter und -Richtlinien. Außerdem steht Ihnen dann die vollständige Kommentarfunktion zur Verfügung.

Merkblatt DVS/EFB 3480-1 (06/2021)
Prüfung von Verbindungseigenschaften - Prüfung der Eigenschaften mechanisch und kombiniert mittels Kleben gefertigter Verbindungen

Themengebiet: Mechanisches Fügen
Kurzfassung

Durch mechanisches Fügen hergestellte Konstruktionen sind vielfältigen statischen, zyklischen und schlagartigen Belastungen und Belastungskombinationen bei teilweise gleichzeitigem Einfluss von Korrosion ausgesetzt. In Zusammenhang mit den verwendeten Werkstoffen und der konstruktiven Formgebung ist die Verbindungstechnik für das Steifigkeits- und Festigkeitsverhalten der Baugruppen ausschlaggebend. Um die geforderte Qualität einer mechanischen Verbindung zu gewährleisten, ist der Zusammenhang zwischen den Qualitätsmerkmalen und den Einflussgrößen, die die Fügbarkeit der Bauteile bestimmen, zu berücksichtigen. Das Merkblatt richtet sich an den Konstrukteur beim Anwender und gibt einen Überblick über die Prüfverfahren für mechanisch gefertigte und zusätzlich geklebte, einschnittige Verbindungen aus Stahl und Nichteisenmetallen im Werkstückdickenbereich bis t ≤ 4,5 mm. Es werden die Probenformen und Prüfverfahren beschrieben, sowie auf wichtige mitgeltende Normen und Vorschriften verwiesen.


Verantwortliche Personen

Marcus Kubanek


Status

Veröffentlicht


Vorgänger

Merkblatt DVS/EFB 3480-1 (12/2007)


Kommentieren Sie dieses Werk:
Nach jedem Kommentar bitte auf "Speichern und Senden" klicken.
Diese E-Mail-Adresse wird nur für die Verarbeitung des Kommentars genutzt und wird nicht öffentlich dargestellt.
Um die Textansicht dieses Werkes freizuschalten, müssen Sie sich anmelden! Jetzt anmelden Mitglied werden
Mitglied werden im DVS
Registrieren
Registrieren (für DVS-Nichtmitglieder)