Direkt zum Inhalt
Anzeige
Anzeige
Als DVS-Mitglied erhalten Sie kostenlos Zugriff auf alle technischen DVS-Merkblätter und -Richtlinien. Außerdem steht Ihnen dann die vollständige Kommentarfunktion zur Verfügung.
ImageBanner
As a DVS-Member you get access to every content

Mitglied werden im DVS

Registrieren (für DVS-Nichtmitglieder)

DVS-Richtlinie/Merkblatt

Als DVS-Mitglied erhalten Sie kostenlos Zugriff auf alle technischen DVS-Merkblätter und -Richtlinien. Außerdem steht Ihnen dann die vollständige Kommentarfunktion zur Verfügung.

Merkblatt DVS 1209 (03/2022)
Hilfestellung zur Minimierung der Gefahren durch Kontamination und Verschleppung im Arbeitsumfeld bei der laseradditiven Verarbeitung von Metallpulvern

Themengebiet: Arbeitssicherheit und Umweltschutz
Kurzfassung

Die LPBF-Fertigungsanlagen (LPBF: Laser Powder Bed Fusion) arbeiten nach dem Laser-Scanner-Prinzip. Ein Laserstrahl scannt die Oberfläche des Pulverbetts mit hoher Geschwindigkeit ab und schmilzt dabei die Partikel auf, so dass nach der Erstarrung eine zusammenhängende Struktur gebildet wird. Nach Absenkung der Bauplattform und definierter Neubeschichtung des Pulverbetts mit unverbrauchtem Pulver wird der Prozess wiederholt durchlaufen, bis das Bauteil fertiggestellt ist. Abgesehen von den Primärpartikeln des Ausgangswerkstoffes entstehen dabei durch die Wechselwirkung mit der Laserstrahlung Stäube und Rauche. Da vielfach recycelte Metallpulver eingesetzt werden, führt diese Vorgehensweise zu einer Zunahme des Feinstaubanteils in den eingesetzten Werkstoffen. Das vorliegende Merkblatt gibt dem Anwender im Arbeitsumfeld bei der laseradditiven Verarbeitung von Metallpulvern eine Hilfestellung zur Minimierung der Gefahren durch Kontamination und Verschleppung von aus dem Prozess freigesetzten Gefahrstoffen. In diesem Zusammenhang relevante Regeln und Verordnungen werden aufgeführt.


Verantwortliche Personen

Jens Jerzembeck


Status

Veröffentlicht


Kommentieren Sie dieses Werk:
Nach jedem Kommentar bitte auf "Speichern und Senden" klicken.
Diese E-Mail-Adresse wird nur für die Verarbeitung des Kommentars genutzt und wird nicht öffentlich dargestellt.
Um die Textansicht dieses Werkes freizuschalten, müssen Sie sich anmelden! Jetzt anmelden Mitglied werden
Mitglied werden im DVS
Registrieren
Registrieren (für DVS-Nichtmitglieder)