Direkt zum Inhalt
Anzeige
Anzeige
Als DVS-Mitglied erhalten Sie kostenlos Zugriff auf alle technischen DVS-Merkblätter und -Richtlinien. Außerdem steht Ihnen dann die vollständige Kommentarfunktion zur Verfügung.
ImageBanner
As a DVS-Member you get access to every content

Mitglied werden im DVS

Registrieren (für DVS-Nichtmitglieder)

DVS-Richtlinie/Merkblatt

Als DVS-Mitglied erhalten Sie kostenlos Zugriff auf alle technischen DVS-Merkblätter und -Richtlinien. Außerdem steht Ihnen dann die vollständige Kommentarfunktion zur Verfügung.

Merkblatt DVS 2302 (09/2017)
Korrosionsschutz von Stählen und Gusseisenwerkstoffen durch thermisch gespritzte Schichten

Themengebiet: Thermisches Spritzen und thermisch gespritzte Schichten
Kurzfassung

Dieses Merkblatt behandelt Anforderungen an thermisch gespritzte Schichten aus Zink und Aluminium und deren Legierungen auf Stahl- und Gusseisenwerkstoffen, an die Herstellungsprozesse sowie auch an die Prüfung. Die Empfehlungen zur Verbesserung des Korrosionsschutzes gelten auch für thermisch gespritzte Schichten mit zusätzlichen organischen Beschichtungen (Duplexschicht). Thermisch gespritzte Schichten auf Zink- und Aluminium-Basis werden als Korrosions-schutzmaßnahmen in einer Vielzahl von aggressiven Umgebungen eingesetzt (z. B. unter industriellen und/oder maritimen Bedingungen). Speziell für den Schutz groß dimensionierter Bauwerke bieten sich seit jeher Beschichtungs-systeme an, die auf thermisch gespritzten Schichten basieren. Diese Schichten sind vorzugs-weise einzusetzen, wenn ein lang wirkender und wartungsarmer Korrosionsschutz gefordert wird und wenn andere Korrosionsschutzmaßnahmen wie z. B. Einsatz wetterfester Baustähle, Einsatz korrosionsbeständiger Stähle oder ausschließlich organische Beschichtungen nicht zweckmäßig oder zu kostenintensiv sind. Hinzu kommt, dass metallische Schichten allein durch thermisches Spritzen vor Ort unter Baustellenbedingungen aufgetragen werden können.


Status

Veröffentlicht


Kommentieren Sie dieses Werk:
Nach jedem Kommentar bitte auf "Speichern und Senden" klicken.
Diese E-Mail-Adresse wird nur für die Verarbeitung des Kommentars genutzt und wird nicht öffentlich dargestellt.
Um die Textansicht dieses Werkes freizuschalten, müssen Sie sich anmelden! Jetzt anmelden Mitglied werden
Mitglied werden im DVS
Registrieren
Registrieren (für DVS-Nichtmitglieder)