Direkt zum Inhalt
Anzeige
Anzeige
Als DVS-Mitglied erhalten Sie kostenlos Zugriff auf alle technischen DVS-Merkblätter und -Richtlinien. Außerdem steht Ihnen dann die vollständige Kommentarfunktion zur Verfügung.
ImageBanner
As a DVS-Member you get access to every content

Mitglied werden im DVS

Registrieren (für DVS-Nichtmitglieder)

DVS-Richtlinie/Merkblatt

Als DVS-Mitglied erhalten Sie kostenlos Zugriff auf alle technischen DVS-Merkblätter und -Richtlinien. Außerdem steht Ihnen dann die vollständige Kommentarfunktion zur Verfügung.

Merkblatt DVS 0941-6 (04/2019)
Fülldrahtelektroden ohne Schutzgas für das Metall-Lichtbogenschweißen zum Auftrag-schweißen

Themengebiet: Lichtbogenschweißen
Kurzfassung

Selbstschützende Fülldrahtelektroden sind Schweißzusatzwerkstoffe, die aufgrund ihrer chemischen Zu-sammensetzung als Massivdrähte nicht herstellbar bzw. verfügbar sind. Die verschiedenen Fülldrahtelekt-rodentypen zum Metall-Lichtbogenschweißen ohne Gasschutz sind legierungsabhängig im Norm- und Regelwerk definiert. Dieses Merkblatt gilt für das Metall-Lichtbogen-Schweißen mit selbstschützenden Fülldrahtelektroden zum Zwecke des Panzerns und/oder Plattierens, des Pufferns oder des formgebenden Auftragschweißens. Es soll dem Anwender Hinweise und einen Überblick zum Aufbau der Fülldrahtelektroden, zu den Schweiß-eigenschaften und zur Verarbeitung dieser Schweißzusatzwerkstoffe geben (Ordnungsnummer 114 / Me-tall-Lichtbogenschweißen mit Fülldrahtelektroden ohne Gasschutz). Es wird in schlackeabdeckende und schlackearme Fülldrahtelektroden unterschieden.


Status

Veröffentlicht


Kommentieren Sie dieses Werk:
Nach jedem Kommentar bitte auf "Speichern und Senden" klicken.
Diese E-Mail-Adresse wird nur für die Verarbeitung des Kommentars genutzt und wird nicht öffentlich dargestellt.
Um die Textansicht dieses Werkes freizuschalten, müssen Sie sich anmelden! Jetzt anmelden Mitglied werden
Mitglied werden im DVS
Registrieren
Registrieren (für DVS-Nichtmitglieder)