Direkt zum Inhalt
Anzeige
Anzeige
Als DVS-Mitglied erhalten Sie kostenlos Zugriff auf alle technischen DVS-Merkblätter und -Richtlinien. Außerdem steht Ihnen dann die vollständige Kommentarfunktion zur Verfügung.
ImageBanner
As a DVS-Member you get access to every content

Mitglied werden im DVS

Registrieren (für DVS-Nichtmitglieder)

DVS-Richtlinie/Merkblatt

Als DVS-Mitglied erhalten Sie kostenlos Zugriff auf alle technischen DVS-Merkblätter und -Richtlinien. Außerdem steht Ihnen dann die vollständige Kommentarfunktion zur Verfügung.

Merkblatt DVS 0923-3 (09/2006)
Prüfung der schweißtechnischen Eigenschaften von Schweißpulvern für das Unterpulverschweißen - Prüfung der Eignung zum Kehlnahtschweißen

Themengebiet: Lichtbogenschweißen
Kurzfassung

Dieses Merkblatt behandelt die Einflüsse der wichtigsten Schweißparameter auf die Eignung von UP-Schweißpulvern zum Kehlnahtschweißen an niedriglegierten Stählen. Bei Schweißpulvern für hochlegierte Werkstoffe kann sinngemäß in Anlehnung an dieses Merkblatt verfahren werden. Das Merkblatt ermöglicht, Schweißpulver zu vergleichen. Für die Vergleichsschweißungen werden UP-Eindrahtschweißungen als Einlagen-Kehlnahtschweißungen mit einem a-Maß von etwa 6 mm unter festgelegten Schweißbedingungen hergestellt. Dieses a-Maß wird deshalb gewählt, da sich bei großem a-Maß die Pulver eindeutiger unterscheiden. Kriterien für die Beurteilung der Pulver sind nicht die maximal erreichbare Geschwindigkeit, sondern die Schlackenentfernbarkeit und die Nahtbeschaffenheit. Anhand von Vergleichsbildreihen für das Aussehen der Nahtoberfläche, die Nahtsymmetrie, die Nahtüberhöhung, die Ausbildung des Nahtrandes und die Schlackenentfernbarkeit ist eine Beurteilung der Naht möglich. Anwendern und Herstellern ermöglicht die Prüfrichtlinie einen Vergleich verschiedener Pulver. Unter Praxisbedingungen, die von denen in der Prüfrichtlinie festgelegten abweichen (zum Beispiel größere Luftspalte, abgerundete Stegkanten), können abweichende Ergebnisse auftreten.


Status

Veröffentlicht


Kommentieren Sie dieses Werk:
Nach jedem Kommentar bitte auf "Speichern und Senden" klicken.
Diese E-Mail-Adresse wird nur für die Verarbeitung des Kommentars genutzt und wird nicht öffentlich dargestellt.
Um die Textansicht dieses Werkes freizuschalten, müssen Sie sich anmelden! Jetzt anmelden Mitglied werden
Mitglied werden im DVS
Registrieren
Registrieren (für DVS-Nichtmitglieder)