- Anzeige -
- Anzeige -

Richtlinie DVS 2228 (11/2021)
Infrarotschweißen von thermoplastischen Kunststoffen in der Serienfertigung

Themengebiet
Fügen von Kunststoffen
Kurzfassung

Das Infrarotschweißen (auch IR-Schweißen genannt) zählt zu den mehrstufigen Verfahren. Der Schritt der Schmelzeerzeugung ist hierbei vom Fügeschritt zur Erzeugung des Stoffschlusses getrennt. Die Schmelze wird mittels Infrarotstrahlung berührungslos erzeugt. Diese Richtlinie gilt für das Infrarotschweißen von Formteilen untereinander wie auch für Kombinationen von Formteilen und Halbzeugen.

Verantwortliche Personen

Christoph Heering

Status

Veröffentlicht

media-libraryLdLn6H media-library0C3xto media-libraryjiP6R4 media-libraryQXt5hL media-libraryZWdoJr media-libraryZj4Pb8 media-libraryWTHnFO media-libraryF6cL9u media-librarygCAfFb media-libraryPgHWbS media-libraryl3IZJy media-libraryRXuijf media-library9ucxTV media-libraryHWDAuC media-library4AMr6i media-libraryUvVpJZ media-libraryz2GqnG media-libraryPI6t2m media-libraryuwrsI3 media-libraryVRuspK
Sie können dieses Werk kommentieren, sobald Sie sich angemeldet haben.
- Anzeige -
- Anzeige -
TOP